Montag, 23 Juni 2014 17:52

Sonnwendfeier 2014

Am Samstag den 21. Juni war es schon wieder so weit und der längste Tag des Jahres wurde wieder gefeiert. Dieses Jahr ging die Sonnwendfeier bei perfektem Wetter in die Berge über die Bühne.

Dabei erlebten wir einen wunderschönen Sonnenuntergang bevor wir unser Sonnwendfeuer angezündet haben und die anderen Sonnwendfeuer auf den anderen Gipfeln bestaunten.

Heute - 18.5.2014 - ging zu einer Fototour ins Klostertal. Dabei habe ich mach für das Fahrrad als Fortbewegungsmittel entschieden. Somit ging es heute umweltfreundlich mit dem Mountainbike über den Kristbergsattel ins Klostertal bis nach Stuben am Arlberg und über Bludenz wieder zurück nach Schruns.

Freitag, 18 April 2014 05:21

Skitour im südlichen Wallis

Für vier Tage ging es in das südliche Wallis, in das Monte Rosa Gebiet auf die Mantova Hütte um ein paar 4000er zu erklimmen. Am Samstag ging es zuerst mit dem Auto in das Aostatal und dann mit der Seilbahn auf zirka 2600m. Von dort ging es dann mit den Tourenskiern auf die Mantova Hütte (3.500m). Nach einer kurzen Pause und mit etwas leichterem Gepäck ging es dann auf den ersten Viertausender, die Vincent Pyramide 4215m.

Sonntag, 05 Januar 2014 07:53

Leinwandbilder für Chalets Montafon

Direkt an der Talabfahrt zur Golmerbahn in Latschau (Schruns-Tschagguns), auf 1.033 Meter Seehöhe wurden zwei exklusive Chalets für je bis zu 18 Personen gebaut.
Jedes Haus ist mit einer gemütlichen Montafonerstube mit Kaminofen, einer großzügigen Küche, 5 Zimmer jeweils mit Dusche und WC, überdachten Loggia, TV- und Spielzimmer, einer eigenen Sauna mit Ruheraum und einem Trockenraum für Sportbekleidung mit Waschmaschine und Trockner ausgestattet und um für das Auge wurden die Räume zusätzlich mit Landschaftsbildern aus dem Montafon ausgestattet.

Sonntag, 27 Oktober 2013 11:13

Herbstimpressionen 2013

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken zeigt sich die Natur nochmals von seiner schönsten Seite.

Man könnte fast meinen die Natur wehrt sich mit allen Mitteln gegen die kalte Jahreszeit und holt nochmals zu einem Feuerwerk der Farben aus, bevor die Landschaft wieder unter einer dichten Schneedecke verschwindet.

Sonntag, 15 September 2013 06:37

Alpabtrieb 2013 in Tschagguns

Im Montafon ist es fest verankertes Brauchtum und jahrhundertealte Tradition, im Sommer das Vieh auf die Alpe zu bringen. Hier erwarten die Tiere auf der „Sommerfrische“ wohlschmeckende und saftige Kräuter, die die Herstellung von köstlicher Butter, Milch und Käse ermöglichen. Doch im September heißt es für die Alptiere Abschied von den Bergen zu nehmen, denn es geht wieder „runter ins Tal“.

Der sogenannte Alpabtrieb ist die dabei die festliche Krönung des bäuerlichen Arbeitsjahres. Diese Tradition wird mancherorts in nahezu unveränderter Form seit über 400 Jahren hochgehalten.

Seite 1 von 5